Performance, das Stiefkind der Softwareentwicklung

Performance, das Stiefkind der Softwareentwicklung

Die meisten IT-Manager sehen eine ausreichende Lösungs-Performance als gegeben an. Diesem Aspekt Zeit und Aufwand zu widmen, wird zuerst als eine Verzögerung der Marktbereitstellung verstanden, dem Prinzip Hoffnung folgend, dass eventuell auftretende Schwierigkeiten durch Hardware und nachträgliche Optimierung beseitigt werden können. Die »inneren Werte« bleiben somit oft auf der Strecke.